Manni´s Blog

querbeet alles total verbloggt

Beliebte Gay Travel Destinations

| Keine Kommentare



Werbung / Advertorial


Hallo liebe Leser
Im heutigen Beitrag geht es um beliebte Gay Travel Destinations.

Beliebte Gay Travel Destinations

Gay Travel – das ist eine moderne Form des Reisens, die speziell für homosexuelle Menschen geeignet ist. Dabei werden besonders gay-freundliche Ziele angesteuert, wo man idealerweise auch auf Gleichgesinnte Gays trifft.

Interessen gibt es im Urlaub ja sehr viel und egal, ob Partyurlaub oder auch eine ganz romantische Hochzeitsreise, beim Gay Travel ist für jeden etwas dabei.

In den folgenden Abschnitten kann man beliebte Gay Travel Destinations auf der ganzen Welt entdecken – Urlaub ganz in den Farben des Regenbogens.

Der Gay Travel Index – Hier sind Homosexuelle willkommen!

Im Urlaub möchte man sich doch wohl fühlen, natürlich auch, wenn man gay ist. Seine Liebe und seine Einstellung offen zeigen zu können, ist da besonders wichtig. Anfeindungen sind wohl eher fehl am Platz.

Heutzutage ist die Toleranz gegenüber Schwulen und Lesben fast auf der ganzen Welt so hoch, wie noch nie. Der deutsche Bruno Gmünder Verlag hat es sich trotzdem zur Aufgabe gemacht, eine Liste zu erstellen. Darauf ist ersichtlich, welche Reiseziele am freundlichsten für Homosexuelle sind – es ist der sogenannte „Gay Travel Index“.

In diesem Index ist aber auch ersichtlich, wo Schwule und Lesben noch nicht toleriert werden und in Ausnahmefällen sogar verfolgt werden. Das sind dann die risikoreichen Länder. Dazu zählen unter anderem Tschetschenien, Saudi-Arabien, Somalia, Irak und Jemen. Länder, die sowieso nicht unbedingt auf der Liste eines typischen Urlaubers stehen.

Das hingegegen sind die gay-freundlichsten Länder dieser Welt:

  • Kanada
  • Schweden
  • Dänemark
  • Belgien
  • Finnland

Auch Deutschland ist übrigens bei diesem Thema auf die Stufe der genannten Länder vorerst gleichzustellen.

Gay Travel Destinations in Europa

Europa ist der Kontinent, der sich wohl am besten für den Gay Travel eignet, denn hier liegen viele Länder, die sich äußerst tolerant gegenüber Schwulen und Lesben geben. Außerdem gibt es hier von Bergen bis zum Strand alles zu sehen.

Dabei ist wohl die Insel Gran Canaria für viele die beste Destination. Hier ist eine Menge auf die homosexuellen Touristen ausglegt, so zum Beispiel das Yumbo Center in Playa del Inglés. Hier kann man eine große Shopping-Meile und zahlreiche Bars finden.

Geschlossene Bars am Tage im Yumbo Gran Canaria

Geschlossene Bars am Tage im Yumbo Gran Canaria

Mindestens genauso beliebt ist die griechische Insel Mykonos. Jeder, der sich mit Gay Travel beschäftigt, stößt irgendwann auf die luxuriöse kleine Insel. Vor allem die vielen Gay-Strände begeistern die Homosexuellen immer wieder. Die Nachbarinsel Lesbos ist übrigens genauso gut geeignet, aber eher bei Lesben berühmt. Hier findet einmal jährlich sogar ein spezielles Festival statt.

Natürlich darf bei den beliebten Gay Travel Destination in Europa auch Deutschland nicht fehlen, denn auch hier findet man in jeder Ecke die Regenbogenfarben. Besonders in den Großstädten – zum Beispiel zum Christopher Street Day – können Homosexuelle ein paar aufregende Tage verbringen.

USA – Die neue Destination für Gay Travel

Immer beliebter wird bei Schwulen und Lesben im Thema Reisen die USA. Dieses Land ist so weitläufig, dass sich in einem einzelnen Urlaub vieles erleben lässt – zum Beispiel Strandurlaub in Kalifornien und ein Städtetrip ins atemberaubende New York.

Im ganzen Land ist die Toleranz gegenüber Homosexuellen in den letzten Jahren extrem gestiegen, sogar so sehr, dass in fast allen Bundesstaaten das Heiraten für Schwule und Lesben erlaubt ist. Einer romantischen Hochzeitsreise steht also nichts im Weg.

Strandabschnitte für Gays sind in den USA sogar extra mit einer Regenbogenflagge markiert.

Thailand – Unerwartet tolerant

Ein weiteres fernes Ziel für Gays ist Thailand. Auch, wenn man es von diesem asiatischen Land nicht gleich denkt, ist hier die Toleranz besonders hoch. Transsexuelle und Frauen mit männlichen Geschlechtsteil findet man ja hier auch an jeder Ecke. Auf vielen Inseln des Landes gibt es sogar extra Hotels und Resorts, die sich ganz auf die Bedürfnisse von Schwulen und Lesben eingestellt haben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.